Reformieren – aber nicht zerschlagen

Keine Einschnitte ins Gesundheitssystem Und keine Aufweichung der Autonomie der Ärzte Es geht ein Gespenst um in Österreich: „Zerschlagt die Sozialversicherungen, Beendet die Selbstverantwortung und macht Schluss mit der Autonomie …

Fairness, Qualität und Leistung für alle

Was bedeutet sozialdemokratisches Gesundheitsdenken? Zu allererst den barrierefreien Zugang zur Spitzenmedizin für alle und Respekt vor der Würde des Menschen. Gesundheitspolitik ist Sozialpolitik und Bildungspolitik. Armut und Bildungsausschluss machen krank. …

Mehr Platz für Ärzte im Gemeindebau

Die Stadt Wien will die ärztliche Versorgung in den rund 2.000 Gemeindebauten verbessern. Vor allem praktischen Ärzten sollen geeignete Geschäftslokale als kostengünstige und barrierefreie Ordinationen angeboten werden. (Orf.at vom 10.01.2018)