KRANKENKASSE: TEURE STUDIE MACHTS TEURER

Würde es Österreich nicht geben – man müsste es erfinden! Das bestellt das Sozialministerium eine über 600.000 Euro teure Studie, die rausfinden soll, wie man denn im teuren Sozialsystem einsparen könnte. Und was kommt dabei raus: Das Sozialsystem wird – zumindest im ersten Schritt – nochmal teurer – um 400 Millionen Euro pro Jahr. (Puls 4 News vom 25.08.2017)

(Screenshot von Puls 4)

Zum Beitrag von Puls 4 News

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.